Geschichte

  • 1979Gründung der Firma
    MUT Misch- und Trenntechnik
    Kernkompetenz:
    Herstellung von Rührwerken jeder Art und Größe bis zu 900 kW Antriebsleistung
  • 1989Gründung der Firma
    Tschamber Maschinenbau
    Kernkompetenz:
    Wartung von Rührwerken und Gleitringdichtungen
    Entwicklung und Herstellung von Rührwerks-Gleitringdichtungen
  • 1995Zusammenführung der Firmen
    MUT Misch- und Trenntechnik &
    Tschamber Maschinenbau
    Gründung von MUT-Tschamber GmbH
    Kernkompetenz:
    Herstellung von Rührwerken jeder Art und Größe bis zu 900 kW Antriebsleistung
    Entwicklung und Herstellung von Rührwerks-Gleitringdichtungen
  • 2000Umzug MUT-Tschamber GmbH
    Durch den Teilerwerb des Wehraareals in der Stadt Wehr, waren die Möglichkeiten gegeben, auf der "grünen Wiese" einen prozessoptimierten Produktionsfluss mit eigenem Prüfbecken einzurichten.
  • 2004Markteintritt Asien
    Mit den neuen örtlichen Gegebenheiten konnte erfolgreich ein Einsieg in den asiatischen Rührwerksmarkt realisiert werden.
  • 2013Nachfolgeregelung geklärt.
    Die Weichen für das erfolgreiche Fortbestehen des Familienbetriebs sind gestellt.
    Firmengründer Hanspeter Tschamber führt das Unternehmen zusammen mit seinem Schwiegersohn Michael Müller
  • 2013-14Investitionen
    Optimierung, Durchlaufzeitreduktion sowie Flexibilisierung der Produktion durch modernste Maschinentechnik:

    - CN- Bettfräsmaschine
    - CNC-Revolverdrehmaschine
    - CNC-Dreh-Fräscenter
  • 2015Vertrauen & Erfahrung
    Mit Abschluß des Jahres 2014 sind weltweit über 30.000 Rührwerke von MUT-Tschamber erfolgreich im Einsatz.